20.09.2020
Sie befinden sich hier: Veranstaltungen 

Terminansicht

Titel

Heidelberger Myelomtage 2020, Internet

Beschreibung

Myelomtage 2020, ab 20. September
Patientenveranstaltungen 21. - 25. September

Aufgrund der COVID-19 Pandemie wird der Patiententag dieses Jahr leider nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden können. Aber die Vorträge werden im Rahmen des Patiententags aufgezeichnet und Interessenten als Datenträger zusammen mit anderen Informationsmaterialien zusendet. Im Anschluss an den geplanten Termin am 20. September findet zusätzlich ein Online-Seminar statt, in welchem Fragen an Ärzte im Rahmen von Diskussionsrunden gestellt werden können.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bevorzugt über www.myelomtage.de für die Veranstaltung an. Hier werden auch die Termine und Uhrzeiten für weitere Online-Seminare im Rahmen der Myleomtage angegeben.

Der Patientententag wird auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit der Selbsthilfegruppe Kurpfalz, der Plasmozytom-Selbsthilfegruppe Rhein/Main und Myelom Deutschland e.V. veranstaltet. Ebenso wird der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Leukämie- und Lymphomhilfe (DLH) und der Direktor der International Myeloma Foundation (IMF) für Europa und den Nahen Osten ein Grußwort sprechen. Dieses Jahr wird Professor Rafat Abonour, Indianapolis, USA, über neue Therapiemöglichkeiten beim Multiplen Myelom informieren wird. Professor Marc-Steffen Raab aus Heidelberg wird über Entwicklungen in der Immuntherapie, inkl. der sehr vielversprechenden Behandlungsoption mit CAR-T-Zellen, sprechen. 

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Vorträge zu neuen Medikamenten, Erhaltungstherapien sowie Laborbefunden und der Bildgebung. Ein Vortrag über die Biologie der Myelomerkrankung rundet das Spektrum an Vorträgen ab.

Leider sind das persönliche Gespräch und der Austausch mit den vortragenden Ärzten und untereinander dieses Jahr nicht möglich. 

Weitere Informationen, und Anmeldung:
www.myelomtage.de 

Ort
Internet
Datum & Zeit
20-09-20
Zurück zur Terminliste