Literaturliste

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot aus dem Bereich Literatur

Wege aus der Erschöpfung. Ratgeber zur tumorbedingten Fatigue

Ausgabe:
1. Auflage

Autor:
Karl Reif, Ulrike de Vries, Franz Petermann, Stefan Görres

Verlag:
Hans Huber Verlag

Preis:
19,95

Verlag:
978-3-456-84975-1

Rezension:

Der Begriff "Fatigue" beschreibt einen Zustand chronischer Erschöpfung, der viele Krebspatienten, z.T. noch lange nach einer erfolgreich abgeschlossenen Behandlung, stark belastet und ihre Lebensqualität u.U. deutlich beeinträchtigt. Zunächst erklärt das Autorenteam ausführlich die vielfältigen Symptome, die bei Fatigue auftreten können und benennt die Ursachen, die möglicherweise zugrunde liegen. Hierbei spielen sowohl körperliche (krankheits-/therapiebedingte) als auch seelische und soziale Faktoren eine Rolle. Dementsprechend werden in den nachfolgenden Kapiteln unterschiedliche Therapieansätze und Möglichkeiten vorgestellt, die hilfreich sein können. Der Ratgeber leitet praxisorientiert zu selbstständig durchführbaren Maßnahmen an, wie z.B. zu einem angepassten Bewegungstraining, Entspannungsübungen, der Einteilung der eigenenen Kräfte, und macht Mut, den Alltag trotz Fatigue bewältigen zu können. Trotz des für einen Patientenratgeber relativ hohen Preises lohnt sich die Anschaffung für betroffene Patienten, die selbstständig an ihren Symptomen arbeiten wollen.

Rezensent(in):
Antje Schütter

Adresse für Bestellungen:
über Buchhandel bestellen


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text