Literaturliste

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot aus dem Bereich Literatur

Gesund durch Meditation - Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR

Ausgabe:
2. überarbeitete, aktualisierte Auflage

Autor:
Jon Kabat-Zinn

Verlag:
Knaur (Tb.)

Preis:
12,99 Euro

Verlag:
978-3-4268-87837-8

Rezension:

Jon Kabat-Zinn ist Arzt und Begründer einer Methode, die sich etwas hölzern „Mindfulness-Based Stress Reduction“ (MBSR) nennt. In seiner „Stressklinik“ am Medical Center der Universität von Massachusetts hat er ein Programm entwickelt, das durch achtsame Selbstwahrnehmung zu mehr Gelassenheit und einer veränderten, heilsamen Einstellung sich selbst gegenüber führen kann. Hierzu werden verschiedene Techniken, wie der Bodyscan, d.h. systematisches, mentales Wandern durch die verschiedenen Regionen des Körpers, Yoga und Meditation, eingesetzt. Der Titel des Buches ist leider irreführend, denn eine (körperliche) Heilung im konventionellen Sinn wird nicht in Aussicht gestellt. Ob sich der Verlauf einer Krebserkrankung durch die vorgestellte Methode tatsächlich positiv beeinflussen lässt, wie es beispielsweise die Selbsteinschätzung einer hier vorgestellten Plasmozytom-Patientin nahe legt, ist kaum beweisbar, jedoch kann MBSR chronisch Kranken und Schmerzpatienten sicherlich helfen, ihre Beschwerden zu lindern, wenn es komplementär zu anderen, ggf. notwendigen Therapien praktiziert wird. Die hier detailliert beschriebene Achtsamkeitsmeditation ist hergeleitet aus dem Buddhismus, setzt aber keine weltanschauliche Orientierung beim Praktizierenden voraus. Allerdings erfordert sie ein gehöriges Maß an Selbstdisziplin, um wirksam zu werden. So müssen sich die Teilnehmer des Programms vor Beginn verpflichten, sechs Tage in der Woche eine 3/4-Stunde täglich zu praktizieren, und das 8 Wochen lang. Eine Überarbeitung dieses Buches, das seit 1991 unverändert neu aufgelegt wird, ist wünschenswert – beispielsweise entspricht der beschriebene Zusammenhang zwischen bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und einem erhöhten Risiko an Krebs zu erkranken (sog. Krebspersönlichkeit), nicht dem aktuellen Forschungsstand der Psychoonkologie. Dennoch ist die Lektüre allen stressgeplagten Patienten wie auch Nicht-Patienten zu empfehlen, wenn dieser ganzheitliche Ansatz sie anspricht. MBSR-Kurse werden auch im deutschsprachigen Raum angeboten (Kontaktdaten sind im Buch angegeben) und von einigen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

(Die Rezension bezieht sich auf die 4. Ausgabe 2011)

Rezensent(in):
Antje Schütter, DLH-Patientenbeistand

Adresse für Bestellungen:
über Buchhandel bestellen


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text