Psychoonkologie - Resilienz

Inhalt

Beschreibung

In der Psychologie wird unter Resilienz die Fähigkeit zu innerer Stärke verstanden. Resiliente Menschen können auf die Anforderungen wechselnder Situationen flexibel reagieren. Hierbei handelt es sich um eine lebenswichtige Fähigkeit, insbesondere wenn der äußere und innere Belastungsdruck beispielsweise durch eine Krebserkrankung oder eine andere schwere Erkrankung steigt. 

Resilienz kann über verschiedene Wege erreicht werden. Zu den 7 Wegen zur Resilienz zählen:
- Empathie
- Selbstwahrnehmung
- Lebensfreude
- Selbstwirksamkeit
- Selbstbestimmung
- Optimismus
- Coping. 

Die verschiedenen Wege der Resilienzbildung und -stärkung stellt das Infoblatt "Resilienz" vor.
 


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Dateiname

dlh_infoblatt_Resilienz_Dwinger_2023-final.pdf

Dateigröße:
321 KB

Dieser Datensatz wurde bereits 80 Mal heruntergeladen.

Adobe Acrobat Reader downloaden

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text