Leichtketten-Amyloidose

Inhalt

Beschreibung

Autorin: Prof. Dr. med. Ute Hegenbart, 2020

Die systemische Leichtketten- (AL-) Amyloidose ist eine sehr seltene „Protein-Ablagerungskrankheit“. Unter den systemischen Amyloidosen ist die ALAmyloidose in Deutschland die häufigste Form bei Patienten unter 70 Jahren. Ältere Patienten mit isolierter Herzamyloidose sind häufiger an einer altersbedingten Transthyretin (TTR-) Amyloidose erkrankt.


Das mittlere Erkrankungsalter der AL-Amyloidose beträgt 65 Jahre. Wir gehen derzeit davon
aus, dass in Deutschland ca. 800 Menschen jährlich neu mit dieser Diagnose konfrontiert
werden.


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Dateiname

dlh_infoblatt_amyloidose2020.pdf

Dateigröße:
240 KB

Dieser Datensatz wurde bereits 12 Mal heruntergeladen.

Adobe Acrobat Reader downloaden

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text