Familiäre Leukämie- und Lymphomerkrankungen

Inhalt

Beschreibung

Autoren: Dr. Tim Ripperger, Prof. Dr. Brigitte Schlegelberger

Durch die bereits in der klinischen Routine eingesetzten genetischen Untersuchungen und die rasante Entwicklung neuer Technologien, wie z.B. der sog. next generation Sequenzierung, sind genetische Befunde nicht mehr aus der modernen Krebstherapie wegzudenken. Das Wissen um genetische Veränderungen, insbesondere bei „bösartigen“ Erkrankungen des blutbildenden Systems, hilft den behandelnden Ärztinnen und Ärzten häufig, die Krankheit genauer zu diagnostizieren, Hinweise auf die Prognose abzuleiten und eine geeignete Therapie auszuwählen.


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Dateiname

dlh_infoblatt_familiaere_leukaemie-lymphomerkrankungen.pdf

Dateigröße:
214 KB

Dieser Datensatz wurde bereits 2 Mal heruntergeladen.

Adobe Acrobat Reader downloaden

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text