Virtueller Vortrag am 5.12.22: Covid-Impfungen für Patienten mit hämatologischen Erkrankungen

Inhalt

Beschreibung

Welche Bedeutung hat in der derzeitigen Corona-Situation die Impfung gegen Covid-19 für Menschen mit einer Blut(krebs)erkrankung? Welchen Einfluss haben Krebsmedikamente auf die Wirksamkeit der Impfung? Für wen ist eine Auffrischimpfung wichtig? Diese und weitere Fragen zum Thema „Covid-Impfungen für Patienten mit hämatologischen Erkrankungen“ beleuchtet Frau Prof. Dr. Marie von Lilienfeld-Toal vom Universitätsklinikum Jena in einem online-Vortrag am Montag, 5. Dezember 2022. Veranstalter ist die Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe. Der Vortrag richtet sich an interessierte Laien, insbesondere an Menschen mit Blutkrebs sowie anderen Blut- und Systemerkrankungen. Im Anschluss gibt es reichlich Zeit für Fragen.

Der Vortrag wird auf der Veranstaltungsseite der Tagungsschmiede am Montag, 5. Dezember von 17-19:30 Uhr live übertragen: https://tagungsschmiede.de/covid-19-vortrag/. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


zurück zur Übersicht

E-MailFacebook

Dateiname

2022_PI_05_Virtueller_Vortrag_Covid_Hämatologische_Erkrankungen.pdf

Dateigröße:
136 KB

Dieser Datensatz wurde bereits 4 Mal heruntergeladen.

Adobe Acrobat Reader downloaden

Auch interessant

Auch interessant Auch interessant Auch interessant Auch interessant

Kontakt

Step

Text