19.08.2018
Sie befinden sich hier: Rund um die Krankheit / AML 

Akute myeloische Leukämie (AML)

Die akute myeloische Leukämie ist mit jährlich 3,5 Neudiagnosen pro 100 000 Einwohnern eine seltene Erkrankung, aber die häufigste Form akuter Leukämien in Deutschland. Männer sind etwas öfter betroffen als Frauen. Die AML ist eine Erkrankung des älteren Menschen.

(Quelle: Kompetenznetz Akute und chronische Leukämien, 2016; www.kompetenznetz-leukaemie.de/content/patienten/leukaemien/aml/)