26.02.2020
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Unbeantwortetes Thema

Neuzugang aus Frankfurt/Main


Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 10. 2019 [15:40]
Kampfmaus
Dabei seit: 03.10.2019
Beiträge: 0
Hallo ihr da draußen. Bin ganz neu im Forum.
Habe vor 5 Monaten meine Diagnose bekommen. Aufgrund meiner körperlichen Schwäche, lief ich den Ärzten die Türen ein. Als Kassenpatientin war ich und bin ich nicht immer ein willkommener Patient. Die letzte Station war eine Blutonkologin. Nach ihrer Aussage, wurden diese Zellen nur entdeckt, weil ihr Labor sehr gründlich arbeitet. Aufgrund der geringen Anzahl der besagten Zellen, mit geringer Rückenmarksbeteiligung kämen meine Erschöpfungszustände nicht von dieser Diagnose, sondern könnten nur kardiologischer Natur sein. Tatsächlich stellte man auch eine erhebliche Schlafapnoe fest. Im Schlaflabor soll eine weitere Diagnostik noch erfolgen, wenn meine Krankenkasse dazu endlich einmal grünes Licht gibt.
Nachdem ich so manchen Beitrag gelesen habe, kann ich der Aussage meiner Onkologin, meine Schwäche wäre etwas Kardiologisches, nicht mehr so richtig glauben. Im Moment suche ich Kontakt und einen Austausch mit Gleichgesinnten. Nichts tun zu können und auf Symptome zu achten, machen mich grad wahnsinnig. Außerdem habe ich für Frankfurt/Main keine einzige Anlaufstelle gefunden, für einen persönlichen Austausch. Gibt es evtl auch hier in Frankfurt Personen, die an dieser Krankheit erkrankt sind und sich auch gerne einmal mit mir treffen würden. Ich lebe alleine, bin gerade 67 J. geworden und mir fällt die Decke auf den Kopf.




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".