17.09.2019
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Unbeantwortetes Thema

Cymbalta 30 mg und 60 mg in Deutschland


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 08. 2018 [19:54]
Falperano
Dabei seit: 30.08.2018
Beiträge: 1
Hey alle....Ich suche Rat...

Ich nehme Cymbalta 30mg seit ungefähr 6 Jahren jetzt und gerade vor kurzem arbeitslos am 4. Juli für Stress bei der Arbeit. Ich war völlig in Ordnung, keine Probleme, war nur müde von dem Mist bei der Arbeit und war nicht gut schlafen (unruhig). Doktor schlug vor, dass ich bis zu 60mg gehen sollte, als sie mich absetzte, aber mir ging es gut, also tat ich es nicht.

https://storage.googleapis.com/rqiim-storage/5ab288ff50e5d6001117129a.ee7f122fdd8e8eca4d35d788.png

Komme am vergangenen Samstag, ich fühlte mich nicht richtig bevor ich ins Bett ging (Übelkeit, Magenverstimmung, Shakes, Kopfschmerzen), so dass ich in Panik geriet. Ich mag das Gefühl nicht "krank zu sein", also habe ich normalerweise Panik, wenn ich krank werde. Aber dann dachte ich, dass der Doktor vielleicht recht hatte, dass ich es aufheben sollte, also nahm ich die extra 30mg in dieser Nacht und nehme seitdem 2-30mg Tabletten.

Ich habe mich nicht besser gefühlt, wackelig, kann nicht einmal auf Essen schauen, ständig Magenverstimmung und einfach nicht wie ich. Fast nervös.


Ich habe diese Woche zum zweiten Mal mit meiner Ärztin eine Verabredung getroffen, weil ich den letzten Termin, bei dem sie wollte, dass ich 1 mg Ativan nehme, halbiert habe. Aber ich weigere mich, es zu nehmen. Ich bin es einfach leid, mich "krank" zu fühlen und nicht richtig, aber nicht sicher, ob ich fortfahren sollte, 2-30mg Tabletten zu nehmen, da es erst seit 6 Tagen ist, aber mich nicht irgendwie besser fühlen lässt??

Der Preis für cymbalta 30 mg und 60 mg in Deutschland




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".