12.08.2020
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Thema ohne neue Antworten

Non Hodgkin Mantelzell


Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 10. 2013 [09:29]
Gelöschter Benutzer Hallo

Bei meinem Vater(62) wurde Non Hodgkin (Mantelzell) im 4 Stadium diagnostizert.
Laut seinem Arzt ist sein Blutbild in Ordung und die Krebsknoten seien nicht so gross das sie einen agressiven Verlauf hätten.
Wenn ich mir die Berichte im Internet anschaue wird darüber berichtet das maximal 5 Jahre zu leben sei...
Würde mich über jeden Beitrag darüber freuen, da es wirklich schwer ist im Internet mit Betroffenen und über die Krankheit was zu finden.


Mit freundlichen Grüssen

erdal
Verfasst am: 13. 10. 2013 [09:30]
Gelöschter Benutzer
"Ladre" schrieb:

Hallo

Bei meinem Vater(62) wurde Non Hodgkin (Mantelzell) im 4 Stadium diagnostizert.
Laut seinem Arzt ist sein Blutbild in Ordung und die Krebsknoten seien nicht so gross das sie einen agressiven Verlauf hätten.
Wenn ich mir die Berichte im Internet anschaue wird darüber berichtet das maximal 5 Jahre zu leben sei...
Würde mich über jeden Beitrag darüber freuen, da es wirklich schwer ist im Internet mit Betroffenen und über die Krankheit was zu finden.


Mit freundlichen Grüssen

erdal
Verfasst am: 14. 10. 2013 [08:11]
mcl46
Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 9
Hallo lieber Ladre,
wir haben demnächst 3 Jahre geschafft, nach der Diagnose Mantelzell, Stadium 4. Damals haben wir uns total verrückt gemacht, da stand immer was von 2-3 Jahren.
Allerdings hilft einem das nicht wirklich, wenn man sich dauernd solche Sorgen macht. Wo kommen diese Zahlen her? Von lauter älteren Fällen, zwangsweise! Es gibt ja nur relativ wenige Mantelzellkranke, aber es gibt gerade in den letzten Jahren wirklich große Fortschritte bei der Behandlung.
Wir sagen daher inzwischen "das ist alles nur Statistik und wir sind nicht die Statistik sondern ein individueller Fall".
Alles Gute für Ihren Vater!!




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".