17.09.2019
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Unbeantwortetes Thema

Krebs nach Stammzellspende (G-CSF)!


Autor Nachricht
Verfasst am: 27. 04. 2013 [14:41]
Melodica
Dabei seit: 27.04.2013
Beiträge: 1
Hallo,

mein Mann hat wenige Monate nach einer Stammzellspende die Diagnose Multiples Myelom bekommen. Heute wissen wir, dass er zum Zeitpunkt der Spende eine Monoklonale Gammopathie hatte (was aus den seinerzeitigen Untersuchungsbefunden bereits ersichtlich war) und nicht hätte spenden dürfen. Wir verlieren unser Familienoberhaupt ... zum Zeitpunkt der Diagnose war mein Mann 44, wir haben drei schulpflichtige Kinder. Leider scheint es schier unmöglich wenigstens Schmerzensgeld zu bekommen. Alles war rein schicksalhaft, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die meisten Ärzte schweigen betreten.
Ich bin nicht bereit, die Sache so im Raum stehen zu lassen. Fünf Jahre haben wir geschwiegen, anscheinend brauchen wir aber Öffentlichkeit.
Offenbar gibt es wenige Fälle von Leukämien, die durch G-CSF ausgelöst wurden. Bei uns geht es aber um die B-Zell-Reihe ... Auch mit Multiplem Myelom gab es angeblich bisher zwei Fälle nach einer Spende, dies wird aber auf die natürliche Statistik zurückgeführt.
Mag sein, dass so was unter normalen Umständen nicht vorkommt. Wie gesagt, hat man bei uns die vorliegende MGUS ignoriert. Nun suche ich verzweifelt nach der Stecknadel im Heuhaufen, nach Betroffenen bzw. ähnlichen Fällen.

LGe
Melodica





Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".