19.01.2020
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Unbeantwortetes Thema

Diagnose T-Zellen Lymphom - Schock


Autor Nachricht
Verfasst am: 12. 10. 2011 [13:44]
Gelöschter Benutzer Hallo zusammen,

ich brauche bitte dringend Hilfe. Bei meinem Vater wurde vorgestern die Diagnose "Sehr seltenes T-Zellen Lymphom" gestellt.
Mein Dad ist 60 Jahre alt und im Moment in einer sehr schlechten körperlichen Verfassung (Fieber, sehr viel Wassereinlagerungen, Leber und Milz vergrößert, Husten, bekommt schlecht Luft).
Wir stehen unter Schock und haben so große Angst.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen oder hat jemand das Gleiche.
Wie geht es denjenigen?
Wie ist die Therapie und die Heilungschancen?

Brauchen dringend Hilfe, da wir gerade in ein sehr großes schwarzes Loch fallen und ich im Internet nichts brauchbares finde.

Lieben Dank.

Claudi




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".