03.04.2020
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Thema mit vielen Antworten

Follikuläres Lymphom Stadium II A


Autor Nachricht
Verfasst am: 07. 05. 2011 [13:35]
Gelöschter Benutzer Hallöle,liebe Christine !icon_razz.gif

Gestern habe ich per FAX den schriftlichen Befund bekommen:
KEINE VERÄNDERUNG ZUM VORBEFUND - d.h.:
DIE KOMPLETTE REMISSION HÄLT AN !!!!

Obwohl ich mich natürlich freue,icon_lol.gif,bin ich jedoch weiterhin skeptisch - manche Sachen sieht man halt erst beim Aufmachen..
Hab's erlebt bei Freunden !Und: ICH FÜHL mich einfach net GESUND!icon_rolleyes.gifSchwach,müde,antriebslos - Schmerzen !

Tut mir leid,es ist halt so !
Bitte laß von Dir hören !Freut mich,dass es Dir weiterhin so gut geht !!!!

Alles Liebe von Renate

Verfasst am: 07. 05. 2011 [17:45]
Gelöschter Benutzer Liebe Renate !

Mensch, suuuuper ! Herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich so sehr für Dich !! Bitte sei nicht so skeptisch, freue Dich und vertraue dem Ergebnis.
Was sagt denn Dein Arzt zu Deinen Beschwerden ?

Bei dem jetzigen Wetter bin auch oft schlapp und müde. Ich denke, dass ist normal ! Ich habe mir sogar angewöhnt, nachmittags eine halbe Stunde zu schlafen. Tut richtig gut.

Leider haben wir wieder einen Krebsfall in unserer Familie. Der Schwiegervater unserer Tochter hat plötzlich nicht mehr richtig sprechen und hören können. Es wurde ein Gehirntumor (wahrscheinlich eine Hirnmetastase) festgestellt. Wir sind alle am Boden zerstört. Er hatte vorher nie gesundheitliche Probleme.
Jetzt geht bald die Therapie los, Chemo und Bestrahlung. Ich hoffe, dass ich ihn ein bisschen mit meinen Erfahrungen unterstützen kann.

So schnell geht es. Man darf gar nicht darüber nachdenken und versuchen, jeden Tag aufs Neue zu genießen, trotz all den kleinen und großen Sorgen !

Bis dann, sei herzlichst gegrüßt

Christine

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.05.2011 um 22:10.]
Verfasst am: 07. 06. 2011 [11:16]
Gelöschter Benutzer Hallo Ihr Lieben !

Man hört ja gar nichts mehr von Euch. Ich fasse das als ein sehr gutes Zeichen auf : Euch geht es allen gut !

Trotzdem, wäre schon, von Euch zu hören icon_biggrin.gif

Herzlichste Grüße
Christine

Verfasst am: 07. 07. 2011 [20:20]
Gelöschter Benutzer icon_frown.gifHallöle,liebe Christine und alle anderen Lieben hier !

Heute schreibt Dir eine schmerzgeplagte Renate,banghead.gif
die schier die Wand hochgeht vor Rückenschmerzen !(BWS)

Nach langem hin und her und mittlerweile auf Tramal und Tilidin
angewiesen,gehe ich jetzt morgen endlich zum Internisten-und will
Überweisung zur Kernspin-Tomografie -
so geht's jedenfalls net weiter icon_cry.gif!

Ansonsten von der Grunderkrankung nix Neues -nächste Woche bekomme ich Aclasta-Jahres-Infusion gegen die Osteopose..

Alles Liebe von Renate

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.2011 um 20:20.]




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".