19.01.2020
Sie befinden sich hier: Diskussionsforen 

Hinweis

Wir stellen dieses nichtmoderierte Forum Betroffenen und Angehörigen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung. Die Lebhaftigkeit des Austausches hängt also alleine von den Teilnehmern ab. Wer fachspezifische Fragen zeitnah beantwortet haben möchte, kann sich über das Kontaktformular direkt an die Geschäftsstelle wenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als nicht registrierte Nutzer die Forenbeiträge zwar lesen können, Schreibrechte allerdings erst nach Registrierung erhalten.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Sie möchten sich registrieren


Thema ohne neue Antworten

1. Deutsches MCL-Forum, 21./22.03.09


Autor Nachricht
Verfasst am: 29. 10. 2008 [09:57]
Gelöschter Benutzer Liebe Mantelzell-Lymphom (MCL)-Patienten, Angehörige und Freunde,

am 21. u. 22. März 2009 wird das 1. Deutsche MCL-Forum stattfinden.
Als ein besonders viel gefragter Referent, konnte der MCL-Studien-Koordinator Prof. Dr. Martin Dreyling, aus München gewonnen werden.
Das besondere an dieser Veranstaltung wird sein, dass es auf Wunsch von Patienten stattfindet. Es soll viel Zeit für Fragen und zum Austausch untereinander zur Verfügung gestellt werden.

Eine Möglichkeit ist unter anderem auch: Eine MCL-Interessensgemeinschaft (MCL-IG) zu gründen, die ihre Bedürfnisse dann evtl. unter dem Dach der DLH vertreten kann.

Der Veranstaltungsort wird in Darmstadt sein. Die Kosten betragen pro Person inkl. Übernachtung und komplett Verpflegung (Tagungsgetränke, Abendessen, eine Übernachtung, Frühstück, Tagungsgetränke, Mittagessen) voraussichtlich ca. 70 Euro (dieser Preis kann sich anhand der Anzahl der gebuchten Übernachtungen reduzieren).

Die Leukämiehilfe RHEIN-MAIN e.V. (buero@lhrm.de) erteilt Auskunft auf anstehende Fragen und nimmt gerne Themenwünsche für dieses Forum entgegen.

Bis dahin, herzliche Grüße,
Anita Waldmann
Verfasst am: 24. 03. 2009 [15:54]
Gelöschter Benutzer Ich habe das MCL-Forum in Darmstadt besucht und war begeistert. Prof. Dreyling, Dr. Knop und Frau Dr. Hübner ließen bei ihren Vorträgen und den anschließenden Fragerunden keine Fragen zum MCL unbeantwortet. Speziell für mich, war es wichtig zu erfahren, dass die Therapie, die in den nächsten Wochen auf mich zukommt, dem aktuellsten Stand der Erkenntnisse entspricht.
Besonders hat es mir gefallen, die Gelegenheit zu haben, sich anschließend mit Patienten auszutauschen, die in verschiedenen Stadien der Erkrankung, teilweise schon länger erkrankt sind und den Weg, den ich jetzt gehen werde, schon zurückgelegt haben.
Vielen Dank für diese tolle, informative Veranstaltung.
Frau Waldmann, sie haben mit ihrer angenehmen Art der Moderation für eine entspannte Atmosphäre gesorgt und zusammen mit ihrem lieben Mann, eine Veranstaltung ins Leben gerufen, die hoffentlich wiederholt werden kann und jedem, der an einem MCL erkrankt ist, die Gelegenheit gibt, sich ausführlich zu informieren und neuen Mut zu fassen.
Verfasst am: 02. 08. 2011 [21:42]
Gelöschter Benutzer ...hört sich sehr gut an! Wann wird das nächste MCL-Forum stattfinden?
Verfasst am: 25. 09. 2015 [13:14]
Gelöschter Benutzer Habe mich hier neu angemeldet und wäre interessiert zu erfahren, wann und ob es Vorträge oder ähnliches zu diesem Thema gibt.




Foren für weitere Krankheitsbilder

Foren für weitere Krankheitsbilder werden in Kooperation mit anderen Seitenbetreibern angeboten.

Um ein Forum für ihr Krankheitsbild zu finden, wählen Sie unter dem Menüpunkt "Krankheitsbilder" Ihre Diagnose und dann den Untermenüpunkt "Forum" aus.


Nutzungsbedingungen

Zur Teilnahme an unseren Foren beachten Sie bitte unsere Teilnahmebedingungen, die "Rechtlichen Hinweise" im Impressum und die Einhaltung der Netikette.

Wenn Sie Fragen zum Forum haben, empfehlen wie Ihnen unsere "Hilfe zu den Foren".